Begriffe

Überschuldung

Eine Überschuldung liegt vor, wenn

  • der Verlust grösser ist als das Gesellschaftskapital und die Reserven zusammen; oder wenn
  • der Wert der Aktiven kleiner ist als die Summe des Fremdkapitals.

Gesellschaftskapital

Unter Gesellschaftskapital ist die Gesamtheit des in die Gesellschaft eingebrachten oder belassenen Kapitals einschliesslich der Reserven zu verstehen.

Drucken / Weiterempfehlen: